Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

ERNEUTE ÖFFENTLICHE AUSLEGUNG DES BEBAUUNGSPLANENTWURFS

„Beiderseits der Schlossgasse“, Bebauungsplan und Satzung über örtliche Bauvor-schriften in Korntal-Münchingen, Stadtteil Münchingen (Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB)

Der Gemeinderat der Stadt Korntal-Münchingen hat am 18.07.2017 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplan „Beiderseits der Schlossgasse“ in Korntal-Münchingen, Stadtteil Münchingen, als Entwurf beschlossen und gleichzeitig dessen erneute öffentliche Auslegung nach § 4a Abs. 3 BauGB bestimmt.

Die erneute öffentliche Auslegung findet aufgrund der eingegangenen Stellungnahmen zur letzten öffentlichen Auslegung und der anschließenden rechtlichen Prüfung statt und beinhaltet im Wesentlichen folgende Änderungen:

  • Ergänzung der Ausnahmeregelung zur Befahrbarkeit des Dorfgrabens mit der Zu- und Abfahrt zur Pflege der privaten Grünflächen
  • Aufnahme des Tatbestandes einer Verunreinigung des Bodens und des Grundwassers durch einen Heizölunfall in den textlichen Festsetzungen (Hinweise – Altlasten) sowie in die Begründung
  • Festsetzung eines Geh- und Fahrrechts auf dem Flst. Nr. 229 zugunsten des Grundstücks mit dem Nr. 230
  • Festsetzung einer für offene Stellplätze/Carports ausgewiesenen Fläche auf dem Flst. Nr. 171/4 um sowohl auf dem Flst. Nr. 171/4 als auch auf dem Flst. Nr. 171/2 bei künftigen Neubauten Fensteröffnungen zu ermöglichen
  • Festsetzung einer neuen Nutzungsschablone (WB16)
  • Ergänzung der schraffierten Teilfläche der nicht überbaubaren Grundstücksfläche auf dem Flst. Nr. 171/3 um den Anbauschuppen um nach einem eventuellen Abriss des Schuppens die ganze Hoffläche von der Bebauung freihalten zu können
  • Begradigung der südlichen Baugrenze des Baufensters auf dem Flst. Nr. 171/2

Eine Übersicht zu den vorgenommenen Änderungen wird zu den Planunterlagen ausgelegt.

Der Bebauungsplan wurde als „Bebauungsplan der Innenentwicklung“ gemäß § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Mit dem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die bauliche Weiterentwicklung des Ortskerns geschaffen werden. Dabei soll eine angemessene Nachverdichtung zur Stärkung des Wohnens im Ortskern unter Berücksichtigung und Erhalt der ortstypischen Bausubstanz und Gestaltungsmerkmale umgesetzt werden.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanentwurfs und des Entwurfs der Satzung über örtliche Bauvorschriften ergibt sich aus der abgedruckten Planskizze. Maßgebend ist der Bebauungsplanentwurf des Büros ISA Internationales Stadtbauatelier vom 13.07.2017.

Der Entwurf des Bebauungsplans vom 13.07.2017 mit zeichnerischen und textlichen Festsetzungen sowie der Begründung liegen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

vom 11.08.2017 bis einschließlich 22.09.2017

öffentlich aus.

Die Pläne können eingesehen werden:

  • im Rathaus Münchingen, Rathausgasse 2, im Vorzimmer Fachbereich 1 im 1. OG
  • im Rathaus Korntal, Saalplatz 4, Flur des 2. Stockwerks
  • und im Internet unter www.korntal-muenchingen.de / Aktuelles

Auskünfte zum Planentwurf erteilt das Sachgebiet Stadtplanung, Zimmer 207 des Rathauses in Korntal, Saalplatz 4.

 Folgende Arten umweltbezogener Informationen sind verfügbar:

  • Artenschutzrechtliche Vorprüfung mit Kurzbeschreibung des Untersuchungsraumes, der Identifizierung betroffener planungsrelevanten Arten sowie Empfehlungen zum weiteren Untersuchungsumfang (Fledermäusen und Avifauna)
  • Dokumentation über die Untersuchung von Fledermauswinterquartieren mit Methodenbeschreibung, Untersuchungsergebnissen sowie der Beschreibung von Maßnahmen für Fledermäuse, Vögel und totholzbewohnende Käferarten
  • Abschätzung der Auswirkungen einer möglichen Bebauung auf das Quell- und Brunnensystem im historischen Ortskern von Münchingen
  • Schalltechnische Stellungnahme zur Beurteilung des Verkehrslärms resultierend aus der möglichen Verkehrszunahme durch die Nachverdichtung des Plangebiets
  • Stellungnahme vom Landratsamt Ludwigsburg zur Wasserwirtschaft und Bodenschutz, Immissionsschutz, Abfallwirtschaft und Landwirtschaft von der ersten öffentlichen Auslegung
  • Stellungnahme vom NABU zu den Unterkünften für Brutvögel und Fledermäuse und bezüglich Baumschutz von der ersten öffentlichen Auslegung

Folgende Unterlagen sind online abrufbar:

1. Beteiligung der Öffentlichkeit – Stellungnahmen mit Abwägungsvorschläge (489,6 KB)
2. Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange – Stellungnahmen mit Abwägungsvorschläge (1,348 MB)
3. Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange – Stellungnahmen ohne Anregungen (3,239 MB)
4. Änderungen im Vergleich zum Stand vom 27.09.2016 (2,413 MB)
5. Bebauungsplanentwurf, Stand 13.07.2017 (1,529 MB)
6. Textteil zum Bebauungsplan, Stand 13.07.2017 (214,4 KB)
7. Begründung zum Bebauungsplan, Stand 13.07.2017 (2,58 MB)
8. Geologische Untersuchung, Juli 2015 (7,002 MB)
9. Schalltechnische Stellungnahme, November 2015 (1,335 MB)
10. Historische Ortsanalyse, April 2014 (10,159 MB)
11. Artenschutzrechtliche Vorprüfung, Juli 2013 (7,305 MB)
12. Fledermausuntersuchung , März 2014 (749,8 KB)13. Stellungnahmen der Behörden und Träger öffentlicher Belange von der ersten öffentlichen Auslegung (563,3 KB)

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 VwGO ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Kontaktzeiten der Planauslage beim Rathaus Korntal, Saalplatz 4, 2. OG:Montag bis Freitag: 8:00 bis 12:00 UhrMittwochnachmittag: 14:00 bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten des Rathauses Münchingen:Montag bis Freitag: 8:00 bis 12:00 UhrMittwochnachmittag: 14:00 bis 18:00 Uhr

 Korntal-Münchingen, den 11.08.2017