Sie sind hier: Startseite / Stadtverwaltung / Aktuelles

Terminankündigung: Warentauschtag 2017

(a.l) Damit Sie genügend Zeit haben, die für Sie wertlos gewordenen, aber für andere noch brauchbare, funktionsfähige, gut erhaltene und saubere „Waren“ auszusortieren, erinnern wir Sie schon heute an den diesjährigen Warentauschtag am

24./25. November im Widdumhof in Münchingen

Beide Tage sind unabhängig voneinander zu betrachten: am Freitag können Sie von 16.00 bis 19.00 Uhr Ihre völlig intakten, nicht beschädigten und sauberen „Waren“ bei uns abgeben. Während sich dann am Samstag von 9.00 bis 11.00 Uhr jeder aus dem Warensortiment „bedienen“ kann. Ausgenommen sind aber ausdrücklich Händler!!!

Angenommen werden folgende Gegenstände: Bücher, Körbe, Spiele, Spielzeug, Schallplatten, CDs, Haushaltswäsche, Tischdecken, Radio- und kleine Fernsehgeräte, Bastlerbedarf, Werkzeuge, Tafelgeschirr, Kochtöpfe, Elektrokleingeräte, Zimmerpflanzen, Kleinmöbel, Gartengeräte, Koffer, Vasen, Rollschuhe, Werkzeuge, Nippes u.v.m..

Nicht angenommen werden sperrige Gegenstände: z.B. Möbel, Skier, Fahrräder und auch größere Mengen Eindünstgläser und Übertöpfe, Computer und Bildschirme, alte und schwere Schreibmaschinen, Videokassetten, Lampenschirme, Kinderautositze sowie Gegenstände aus dem Sanitärbereich. Diese kann man am Warentauschtag auf einem „Kontaktzettel“ an der Pinnwand anbieten. Entweder finden diese Gegenstände am Warentauschtag schon Interessenten oder später über die Veröffentlichung im Amtsblatt.

!!! Wir weisen eindringlich darauf hin, dass der Warentauschtag kein Ersatz für Ihre private Sperrmüllentsorgung ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir nicht mehr funktionsfähige, unansehnliche und schmutzige Waren sowie „Schrott“ konsequent zurückweisen!!!

 Ein wichtiger Hinweis:
Auch bei der 27. Warenbörse ohne Geld gilt, dass Sie nichts bringen müssen um etwas mitzunehmen und umgekehrt. Ein Tausch im eigentlichen Sinne findet also nicht statt.

 
Ihre Umweltschutzstellemit amtierenden und ehemaligen Stadträtinnen derStadt Korntal-Münchingen und weiteren Ehrenamtlichen

(Erstellt am 13. September 2017)