Sie sind hier: Startseite / Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Korntal-Münchingen

10.02.2020, 19:00 Uhr, Ölspur

Am Montag Abend wurde die Feuerwehr nochmals durch die Polizei zu der Unfallstelle des Nachmittags alarmiert, um diese nochmals zu reinigen.

10.02.2020, 16:34 Uhr, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am Montag Nachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Schwieberdinger Straße alarmiert. Dort war ein Pkw auf die Gegenspur geraten und im Kurvenbereich frontal auf ein anderes Fahrzeug geprallt. Der Fahrer des Pkw war nicht eingeklemmt, konnte aber aufgrund einer Verletzung das Fahrzeug nicht mehr verlassen. Die Feuerwehr befreite den Fahrer und übergab ihm den Rettungsdienst.

05.02.2020, 14:40 Uhr, Gefahrgutunfall

Am Mittwoch Nachmittag wurde die Feuerwehr zur einem Gefahrgutunfall auf die Autobahn A 81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich, dass bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw auf dem vorderen Fahrzeug die Ladung verschoben und dabei ein Kanister beschädigt wurde. Aus dem Kanister floß eine Flüssigkeit auf die Ladefläche und tropfte auf die Straße. Da der Lkw auch Gefahrgut geladen hatte und zunächst nicht klar war, was für ein Kanister beschädigt wurde, erfolgte die Erkundung entsprechend umsichtigt. Dabei zeigte sich, dass glücklicherweise der Kanister nur eine harmlose Flüssigkeit enthielt.

Da nich ausgeschlossen werden konnte, dass durch den Aufprall weitere Gefäße, eventuell auch mit Gefahrgutinhalt, beschädigt worden waren, musste der Lkw komplett entladen werden, um das zu kontrollieren. Die unbeschädigte Ladung wurde nach der Kontrolle direkt in einen Ersatz-Lkw umgeladen. Einige stärker verformte Fässer wurden sicherheitshalber in speziellen Überfässern umgelagert.

Durch die notwendige Sperrung von Fahrstreifen kam es während der Bergungsmaßnahmen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im beginnenden Feierabendverkehr.

31.01.2020, 14:09 Uhr, Ölspur

Am Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr in die Römerstraße alarmiert, wo Passanten eine Ölspur entdeckt hatten. Die Verunreinigung zog sich von der Frankenstraße über die Römerstraße bis in die Karlstraße. Die Feuerwehr informierte eine Spezialfirma, die die Reinigung der Straße durchführte.

25.01.2020, 14:41 Uhr, Person in Aufzug

Am Samstag Nachmittag wurde die Feuerwehr erneut an den Bahnhof Korntal alarmiert. Dort waren wiederum der Aufzug zum Bahnsteig mit Personen in der Kabine stecken geblieben. Die Feuerwehr befreite die Personen aus dem Aufzug und legte die Anlage still.

24.01.2020, 21:14 Uhr, Brandmeldeanlage

Am Freitag Abend wurde die Feuerwehr durch die Brandmeldeanlage eines Gewerbeobjekts an der Stuttgarter Straße alermiert. Die Erkundung ergab, dass ein Handmelder in dem Gebäude böswillig eingeschlagen und ausgelöst wurde.

22.01.2020, 21:54 Uhr, Person in Aufzug

Am Mittwoch Abend wurde die Feuerwehr an den Bahnhof Korntal alarmiert. Dort war der Aufzug zum Bahnsteig mit zwei Personen in der Kabine stecken geblieben. Die Feuerwehr brachte die Aufzugskabine zu einem Ausstiegspunkt, so dass die Personen den Aufzug verlassen konnten.



Die Feuerwehr Korntal-Münchingen sucht neue Mitglieder

Als Freiwillige Feuerwehr sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, um weiterhin die Sicherheit unserer Bürger aufrechterhalten zu können. Alle Angehörigen der Einsatzabteilungen sind ehrenamtlich in der Feuerwehr tätig. Sie gehen ihren ganz normalen Berufen nach und bilden sich in ihrer Freizeit bei zahlreichen Übungen und Ausbildungen fort. Im Falle eines Alarmes lassen sie alles stehen und liegen und begeben sich unverzüglich zum jeweiligen Feuerwehrhaus, ganz egal ob sie vom Arbeitsplatz, der Freizeitbeschäftigung oder aus dem Schlaf gerissen werden.

Wenn Du Interesse hast, Teil eines Teams zu werden, bei dem echte Kameradschaft auch über die Arbeit der Feuerwehr hinaus großgeschrieben und dabei noch anderen Menschen geholfen wird, dann trete mit uns in Kontakt, wir informieren Dich gerne über die Ausbildung und den Feuerwehrdienst.

Nachfolgend findest Du auch Hier oder in unserem Informations-Flyer (Version 1 (505,3 KB), Version 2 (2,324 MB)) die wichtigsten Informationen über die Ausbildung bei der Feuerwehr.